Aktuelles

Biotopverbund - VVG Pfullendorf

Öffentliche Bekanntmachung
 
Der Gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft zwischen der Stadt Pfullendorf und den Gemeinden Herdwangen-Schönach, Illmensee und Wald hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.03.2022 beschlossen, für das Verbandsgebiet in den in der Fortschreibung befindlichen gemeinsamen Flächennutzungsplan die Biotopverbundplanung teilsektoral aufzustellen und dann einzuarbeiten. 
 
Der Beschluss wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.
 
Die Ziele und Zwecke der Planung sind die Folgenden:
 
Mit der Biotopverbundplanung erfüllt die Verwaltungsgemeinschaft ihre Verpflichtung nach § 22 Naturschutzgesetz (NatSchG).
 
Danach soll ein Netz räumlich und funktional verbundener Biotope geschaffen werden. Bis zum Jahr 2023 sind nach der Vorschrift mindestens 10 Prozent Offenland, bis zum Jahr 2027 mindestens 13 Prozent Offenland der Landesfläche des Landes Baden-Württemberg in die Biotopverbundplanung einzubringen. Endgültiges Ziel ist es nach der Vorschrift in der aktuellen Fassung, bis zum Jahr 2030 den Biotopverbund auf mindestens 15 Prozent Offenland der Landesfläche auszubauen.
 
Nach § 22 Abs. 4 S. 1 NatSchG ist der Biotopverbund im Rahmen der Regionalpläne und der Flächennutzungspläne zu sichern.
 
Hiervon macht die Verwaltungsgemeinschaft gebrauch, weil sich die Sicherung der Biotopverbundplanung im Flächennutzungsplan besonders anbietet. Die Darstellungsmöglichkeiten in einem Flächennutzungsplan sind sehr weitreichend und nicht abschließend. Insbesondere nach der Vorschrift des § 5 Abs. 2 Nr. 10 Baugesetzbuch (BauGB) können die Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft im Flächennutzungsplan dargestellt werden.
 
Die Präsentation der Biotopverbundplanung der Firma Planstatt Senner, welche dem sektoralen Aufstellungsbeschluss zugrunde gelegen ist, ist auf der Homepage der Gemeinde Illmensee unter der folgenden URL einsehbar: www.illmensee.de
 
 

 
Illmensee, 21.04.2022
Michael Reichle
Bürgermeister