Aktuelles

Spatenstich zum Hochbehälterbau

Nach langem Warten konnte letzte Woche der Bauabschnitt 1 - Hochbehälterbau im Rahmen der Umstrukturierung Wasserversorgung Illmensee mit einem offiziellen Spatenstich begonnen werden.
Auf Einladung der Gemeinde waren Vertreter des Regierungspräsidiums und des Landratsamtes anwesend. Des Weiteren waren die Geschäftsführer der beteiligten Firmen Hugo Müller Hasenweiler, Kellerbau Pfullendorf, Hydro Elektrik Ravensburg und des Planungsbüros Kovacic Sigmaringen auf der zukünftigen Baustelle. Die Ausführung des Hochbehälters erfolgt in Edelstahlbauweise mit zwei Edelstahlwasserkammern mit je 600 m³. Diese befinden sich in einer Holzhalle mit einer Größe Länge 30,4 m und Breite 16,0 m.
Die Fertigstellung soll bis zum 31.07.2022 erfolgt sein.
Als Gemeinde werden wir zusammen mit dem Südkurier über die nächsten Monate eine Reportage über die komplette Umstrukturierung der Wasserversorgung vornehmen.